{„type“:“Feature“,“properties“:{„fid“:969,“Nummer“:“LAU103″,“Typ_kurz“:“NRW“,“Typ_lang“:“Radweg neu bauen“,“Zustand“:“Es existiert kein straßenbegleitender Geh- und Radweg. Der Radverkehr wird auf der Fahrbahn geführt. Die zul. Höchstgeschwindigkeit liegt (abschnittsweise) bei 100 km\/h. Es gibt keine geeignete Alternativverbindung. Die Unterführung der Bahnlinie stellt ein besonders hohes Konfliktpotenzial dar.“,“Beschreibung“:“Neubau eines straßenbegleitenden Geh- und Radweges. Einrichtung gesicherter baulicher Übergänge Fahrbahn-Radweg am Beginn (Unterführung Bahn) und Ende (Alte Steige) des Radweges. „,“Begründung“:“Die Führung auf der Fahrbahn ist aufgrund der geringen Fahrbahnbreite, der hohen Kfz-Geschwindigkeiten, der Kurvigkeit, der Topografie und der hohen Kfz-Verkehrsbelastung nicht für den Radverkehr geeignet.“,“Sonstiges“:“Die Berechnung des Kostenrahmen berücksichtigt aufgrund der Komplexität der baulichen Maßnahmen im Bereich der Bahnunterführung ausschließlich die Kosten für den Bau des Radweges und der Einrichtung einer Querungshilfe auf Höhe der Alten Steige. Eine bauliche Aufweitung der Fahrbahn im Bereich der Unerführung ist zu prüfen. Als kurzfristige Maßnahme soll die Markierung von einseitigen Schutzstreifen für den bergauf-fahrenden Radverkehr geprüft werden. Dieser Streckenabschnitt enthält die RadNETZ BW Maßnahme AA 077.1. Aufgrund der nach Erstellung des Kreiskonzepts erfolgten Überarbeitung der RadNETZ BW Maßnahmen können die Maßnahmenvorschläge voneinander abweichen. \n“,“Foto 1″:530,“Foto 2″:552,“Straße“:“L 1076″,“Gebietskörperschaft 1″:“Lauchheim“,“Gebietskörperschaft 2″:null,“Baulast“:“Land“,“Netzkategorie“:“Radhauptverbindung“,“Verbindung“:“Lauchheim-Hülen-Ebnat“,“Schulverbindung“:“1″,“B+R – Verbindung“:“1″,“Verkehrssicherheit-Ist“:5,“Verkehrssicherheit-Soll“:1,“Fahrkomfort-Ist“:5,“Fahrkomfort-Soll“:1,“Direktheit-Ist“:0,“Direktheit-Soll“:0,“Schutzgebiete“:“WSG, LSG, Biotop“,“Länge“:560,“Grunderwerb“:null,“Notiz intern“:null,“Musterlösung 1″:“NRW_03_BW“,“Musterlösung 2″:“NRW_01_BW“,“Musterlösung 3″:null,“Priorität“:“D“,“Kosten-Nutzen-Verhaeltnis“:“Gut“,“Kostenrahmen“:“480000″,“MDB“:false,“Planungsstand“:null,“Priorität Wert“:null,“Potenzial“:11,“Freizeitverbindung“:true,“Priorität (angepasst)“:null,“likes“:null,“dislikes“:null,“2. Onlinebeteiligung Differenz“:null,“Punktabzug 2. Beteiligung“:“0″,“Verkehrsmengen“:4337,“Sofortprogramm“:false,“Umsetzungstyp“:null,“Geteilte Baulast“:false},“geometry“:{„type“:“LineString“,“coordinates“:[[10.231758299999999195506461546756327152252197265625,48.86802660000000031459421734325587749481201171875],[10.233188699999999471401679329574108123779296875,48.86822509999999653018676326610147953033447265625],[10.23329813071170946159327286295592784881591796875,48.868241169150451241875998675823211669921875],[10.2340369740974637124963919632136821746826171875,48.86834966310586736426557763479650020599365234375],[10.2344649039423654102165528456680476665496826171875,48.86838983557789362066614557988941669464111328125],[10.234854399999999685633156332187354564666748046875,48.86842639999999704514266340993344783782958984375],[10.2354375375931976321908223326317965984344482421875,48.8684478002548274844230036251246929168701171875],[10.2357957280220848161889080074615776538848876953125,48.8684559827348863336737849749624729156494140625],[10.2361737200080415988168169860728085041046142578125,48.86845979802574646555513027124106884002685546875],[10.23656030000000072277543949894607067108154296875,48.86846369999999950550773064605891704559326171875],[10.236893048918876303332581301219761371612548828125,48.8684481437164919270799146033823490142822265625],[10.2369880999999995907501215697266161441802978515625,48.86844370000000026266206987202167510986328125],[10.237342999999999193505573202855885028839111328125,48.86841170000000289519448415376245975494384765625],[10.2376143173073135272943545714952051639556884765625,48.86833793845776341413511545397341251373291015625],[10.2378166077660761601464400882832705974578857421875,48.86827510823235343195847235620021820068359375],[10.237873667403757593774571432732045650482177734375,48.8682573858305886460584588348865509033203125],[10.2380235414087703560426234616898000240325927734375,48.8682059460434174980036914348602294921875],[10.2382757000000008673623597132973372936248779296875,48.8681193999999976540493662469089031219482421875],[10.2384077999999991703816704102791845798492431640625,48.868108599999999341889633797109127044677734375],[10.23851750000000038198777474462985992431640625,48.86811949999999882265910855494439601898193359375],[10.2386002999999998763769326615147292613983154296875,48.868136399999997365739545784890651702880859375],[10.2387153000000008518100003129802644252777099609375,48.8681914000000006126356311142444610595703125],[10.2387752938384029022245158557780086994171142578125,48.86829012607614686203305609524250030517578125],[10.2388256478233881097139601479284465312957763671875,48.868372988624486197295482270419597625732421875],[10.238857033611783009519058396108448505401611328125,48.86841570096472509021623409353196620941162109375],[10.238903710160816018515106406994163990020751953125,48.86847557942044062428976758383214473724365234375]]}}

Kommentare

Ein Kommentar

  • Der Bau eines Radwegs ist die einzig sinnvolle Lösung. Die Straße wird durch einen Schutzstreifen (der von den meisten Autofahrern ohnehin nur als unverbindliche Empfehlung wahrgenommen wird) nicht breiter. Außerdem fährt auf dieser Strecke auch einiges an Lastwagen, die diese Straßenbreite auch komplett benötigen, aber andererseits auch nicht die Zeit haben in Schrittgeschwindigkeit den Berg hoch zu zuckeln, auch wenn es zum Überholen nur abschnittsweise gut einsehbar ist. Das gleiche ist bei den Autofahrern auch der Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert