{„type“:“Feature“,“properties“:{„fid“:554,“Nummer“:“WES005″,“Typ_kurz“:“VDS“,“Typ_lang“:“VZ 357 (Sackgasse) als durchlässig kennzeichnen“,“Zustand“:“Beschilderung mit Verkehrszeichen 357 „Sackgasse“, obwohl die Verbindung für den Radverkehr durchlässig ist.“,“Beschreibung“:“Beschilderung mit Verkehrszeichen 357-50 „Durchlässige Sackgasse“.“,“Begründung“:“Nicht ortskundige Radfahrende werden abgehalten die Radverbindung zu nutzen. Eine durchgehende korrekte StVO-Beschilderung führt generell zu einer höheren Regelakzeptanz.“,“Sonstiges“:“Aufgrund der nach Erstellung des Kreiskonzepts erfolgten Überarbeitung der RadNETZ BW Maßnahmen können die Maßnahmenvorschläge voneinander abweichen. „,“Foto 1″:“2166″,“Foto 2″:“2167″,“Musterlösung 1″:“VDS_01″,“Musterlösung 2″:null,“Musterlösung 3″:null,“Notiz intern“:null,“Straße“:“Stiewingstraße“,“Gebietskörperschaft 1″:“Westhausen“,“Gebietskörperschaft 2″:null,“Baulast“:“Gemeinde Westhausen“,“Netzkategorie“:null,“Verbindung“:“Aalener Straße – Wohngebiet“,“B+R – Verbindung“:“2″,“Schulverbindung“:“1″,“Alternative“:false,“Priorität“:“D“,“Kostenrahmen“:“Gut“,“Kosten-Nutzen-Verhaeltnis“:null,“Verkehrsmengen“:“0″,“Länge“:null,“Bezeichnung LK MR_BID“:“false“,“Schutzgebiete“:“29″,“MDB“:false,“Grunderwerb“:“false“,“Planungsstand“:“0″,“Priorität Wert“:null,“Potenzial“:0,“Unfall“:false,“Freizeitverbindung“:false,“likes“:0,“dislikes“:0,“2. Onlinebeteiligung Differenz“:0,“Punktabzug 2. Beteiligung“:“0″,“Priorität Wert (ohne Beteiligung)“:null,“Priorität (ohne Beteiligung)“:null,“Verkehrssicherheit-Ist“:6,“Verkehrssicherheit-Soll“:null,“Fahrkomfort-Ist“:null,“Fahrkomfort-Soll“:null,“Direktheit-Ist“:null,“Direktheit-Soll“:null,“Priorität (angepasst)“:null,“Sofortprogramm“:false,“Umsetzungstyp“:null},“geometry“:{„type“:“Point“,“coordinates“:[10.180189699999999675128492526710033416748046875,48.88332919999999859328454476781189441680908203125]}}

Kommentare

Ein Kommentar

  • Bitte nicht zu Lasten von Fußgängern und Radfahrern dem Flächenverbrauch und der Bodenversiegelung Vorschub leisten. Es muß nicht jeder Meter Radweg asphaltiert und schon gar nicht mehr geräumt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert